Neuigkeiten

Projekt Tschakka BAy in Bayreuth

Unsere Verleger arbeiteten im Dezember 2011 an dem Großprojekt "Indoor Kinder Spielplatz"

zur Bildergalerie


Studiowohnung mit Ahorn Parkett

Bilder von unserem neuen Projekt "Studiowohnung mit Ahorn Parkett"

zur Bildergalerie


Kork

Korkparkett Korkparkett Korkparkett Kork ist ein Boden voll natürlicher Lebendigkeit. Sorgfältig verlesen und verarbeitet bildet Kork die Grundlage für einen Bodenbelag, der ökologisch, baubiologisch und ergonomisch zum Besten gehört, was die Natur für den Wohnbereich zu bieten hat.

Kork ist die äußere Rinde der Korkeiche, lat. Quercus Suber, die vorwiegend im Mittelmeerraum beheimatet ist. Die Rinde ist ein pflanzliches Gewebe, bestehend aus einer Ansammlung abgestor-bener, mit Luft gefüllter Zellen. Diese sind mit abwechselnden Lagen aus Zellulose und Suberin ausgekleidet. Kork wurde schon von den Phönizier und Griechen genutzt. Wegen der Verwendung als Flaschen-verschluss war Kork bald in der ganzen Welt bekannt. In der Tat ist es das einzige Material das einen perfekten Verschluss während der Alterung des Weines bietet.

Kork ist wärmer und widerstandsfähiger als die meisten Bodenbeläge, denn Kork isoliert, dämpft den Schall und ist so elastisch, dass jeder Schritt Wirbelsäule und Gelenke entlastet. Dass Kork dabei auch noch pflegeleicht ist und mit seiner typischen warmen Ausstrahlung eine unverwechselbare Atmosphäre schafft, sind weitere Vorteile dieses ganz besonderen Bodens.

Anwendungen

Jahrhundertelang als Weinkorken genutzt, wird Kork heutzutage in vielen Bereichen eingesetzt. In verschiedenen Formen - naturbelassen, bearbeitet, granuliert - ist Kork einmalig in seinen Eigenschaften und vielen synthetischen Stoffen überlegen.

Kork wird zu einer Vielzahl von Produkten verarbeitet, tritt jedoch nicht immer sichtbar in Erscheinung.
Kork wird in vielen Fällen als Problemlöser z.B.:

  • Als Dichtungsmaterial
  • Zur Schwingungsdämpfung
  • Zur Gewichtsreduzierung
  • Zur Schalldämmung
  • In Dichtungen
  • Zum Schleifen und Polieren

Heutzutage repräsentiert Kork eine wertvolle Ressource Portugals und ist eines der, in weiterverarbeitender Form, wichtigsten Exportgüter.